FANDOM


Pokkle (ポックル, Pokkuru) war Prüfling # 53 während der 287. Hunter-Prüfung, welches sein zweiter Versuch beim Hunter-Examen war. Er

wird später ein Hunter der Phantastischen Bestien.

Aussehen Bearbeiten

Pokkle design

Pokkles Anime-Design 2011

Pokkle ist ein Bogenschütze mit einer weißen Hose, einem weißen Hemd und einer roten Weste. Mit schulterlangem braunem Haar und einer hellpurpurnen Kappe die sein Haar bedeckt, er hat einen Köcher mit Pfeilen über seinen Rücken. Er hat auch ein gelbes Halstuch und einen lila Gürtel.

Persönlichkeit Bearbeiten

Pokkle ist sehr selbstbewusst in seinen Fähigkeiten, aber gleichzeitig sehr vorsichtig. Er versteht sofort, wenn er in Gefahr ist und hat immer einen Reserveplan. Pokkle hat eine starke Motivation, ist aber nicht außergewöhnlich talentiert im Vergleich zu anderen Charakteren. Er scheint auch sehr stolz zu sein und war enttäuscht, dass er nur aufgrund seines Gegners, der sich weigerte, gegen ihn zu kämpfen, ein Jäger wurde.

Ausrüstung Bearbeiten

Pokkle targeting Kyu

Pokkle mit seinem Bogen

Pfeil und Bogen: Bevor er Nen lernte, benutzte Pokkle einen Bogen und Pfeile aus Holz als seine Waffe. Er trug die Pfeile in einem Köcher, der an seinen Rücken geschnallt war.

Lähmendes Gift: Pokkle ist einer der fünf Kandidaten, die während der vierten Phase der Hunter-Prüfung Chemikalien verwendeten. Insbesondere tränkte er die Spitze seiner Pfeile in einer Flüssigkeit, die das Ziel für eine Woche durch einen einfachen Kratzer lähmen konnte.

Gegenmittel: Pokkle implantiert ein Gegenmittel in seine Backenzähne. Damit gelang es ihm, sich von der Lähmung zu befreien, die durch Zazans starkes Nervengift verursacht wurde.

Fähigkeiten und Kräfte Bearbeiten

Pokkle hatte alle Vorteile, die ihm sein Status als Hunter einbrachte. In der Hunter-Prüfung erwies er sich als ein versierter Bogenschütze, der es ihm ermöglichte, sein Ziel zu besiegen und die vierte Phase zu bestehen. Er schaffte es auch, eine Weile zu überleben, nachdem er von den Chimera Ameisen in einem Haufen Knochen gefangen wurde, bis er schließlich von Neferpitou gefunden wurde. Pokkle ist bis zu einem gewissen Grad resistent gegen Gift, da er sich schnell genug von Zazans kraftvollem Neurotoxin erholt, um das in seinem Zahn versteckte Gegenmittel zu verwenden, während ihre Opfer normalerweise einen Monat lang schlafen. Er scheint ein Experte darin zu sein, Substanzen zu lähmen, Waffen und ein Gegenmittel zu besitzen, das in der Lage ist, den Auswirkungen des Giftes eines Geschwaderanführers entgegenzuwirken.

Nen Bearbeiten

Rainbow Pokkle

Pokkle war ein Emitter und hatte die Fähigkeit, die Aura von seinem Körper zu trennen und gegen den Feind zu schießen. Sein Hatsu war wahrscheinlich auch an der Transmutation beteiligt. Er war wahrscheinlich kein mächtiger Enhancement-Benutzer, da seine Schläge Pike keinen nennenswerten Schaden zufügen konnten. Pokkle konnte auch mindestens Ten und Gyo einsetzen. Es wurde von Wing offenbart, dass er anfangs Probleme mit seinem Ren hatte.

Seine Hatsu Fähigkeit heißt Rainbow (七色弓箭 Sieben Spektrum-Array). Er kann seine Aura in sieben verschiedenfarbige Pfeile umwandeln; vermutlich hat jeder sein eigenes Attribut. Mit seiner rechten Hand formt er seine Aura zu einem Pfeil und macht gleichzeitig eine Verbeugung, indem er seine Aura in eine elastische Schlinge zwischen Daumen und Mittelfinger seiner linken Hand verwandelt. Indem er mit dem Zeigefinger auf seine linke Hand zielt, kann Pokkle den Pfeil abgeben, indem er seinen Griff freigibt.

Pokkles Nen-Typ Bearbeiten

Pokkle red arrow
Orange Arrow

Emission und Transmutation

  • Red Arrows: explodiert bei Kontakt, wodurch Pokkles Ziel Feuer fing.
  • Orange Arrows: haben die höchste Geschwindigkeit.

Kämpfe Bearbeiten

Hunter-Prüfung

Chimera Ameisen

  • Pokkle vs 3 von Zazans Soldaten

Quelle Bearbeiten

Hunterpedia