FANDOM


Hunter Exam Arc
Hunter exam arc
Erster Auftritt
Manga

Kapitel 1 - 38

Anime

Episode 1 - 31 (1999)
1 - 21 (2011)

Das Hunter Exam arc ist der erste Teil der Geschichte. Dieser Teil besteht aus den Kapiteln 1 bis 38 des Mangas, Episoden 1 bis 31 der 1999 Anime-Reihe und Episoden 1 bis 21 von der 2011 Anime-Reihe. Die Hauptcharaktere der Reihe werden während dieses Kapitels eingeführt.

Zusammenfassung Bearbeiten

Gon trying to catch the master of the swamp

Gon am Anfang

Als erstes wird Gon angelnd auf der Wahlinsel am Haus seiner Tante Mito gesehen. Er hat eine Wette mit seiner Tante zu laufen, in der es darum geht, wenn er den Fisch fängt, den fünf Fischer nicht fangen konnten, dann erlaubt ihn seine Tante an der Hunterprüfung teilzunehmen. Nach einer Woche gelingt es Gon tatsächlich den legendären Fisch zufangen.

Gon & Aunt Mito

Gon verabschiedet sich von seiner Tante Mito

Er verabschiedet sich von seinem Freund Kon, einen Fuchsbären, den Gon aufgezogen hatte und erzählt ihm, dass er nun forzieht um ein Hunter zuwerden und Dinge tun würde, die den Tieren des Waldes nicht gefallen würden. Er kehrt zu seiner Tante ins Haus zurück, wo er von seiner Tante erfährt, dass ihn sein Vater verlassen hat als er noch ein Baby war. Gon meint, dass der Job als Hunter wichtiger als die Familie sein würde und die Familie nur an zweiter Stelle stehen würde und dass es an der Zeit ist, seinen Vater zu treffen. Daraufhin macht er sich auf dem Weg zum Schiff, dass ihn in die Stadt, wo die Prüfung stattfinden wird, bringt. Alle aus dem Dorf kommen um Gon zu verabschieden und Glück zu wünschen. Mito ist auch dabei und ruft Gon zu, dass sein Vater ihn nicht verlassen hätte sondern aufgegeben hätte. Gon ruft zurück, dass er das wüsste, weil er bemerkt hatte, dass Mito ihn belogen hatte, da sie ihm nie ins Gesicht sehen konnte wenn sie log. Er ruft ihr noch zu, dass er als ein großer Hunter zurück kehren würde.

Einleitung Bearbeiten

Gon & co

Gon und seine neuen Freunde

Auf dem Schiff - Es kommt zu einem großem Sturm, der den meisten Hunter-Anwärtern schwer zuschaffen macht und außer gefecht setzt. Ein alkoholisierter Kaptän dreht auf seinem schiff die Runde und muss endecken, dass nur noch drei der Anwärter fit genug sind an der Hunterprüfung teilzunehmen. Gon z.B. ist damit beschäftigt den Seekranken zu helfen. Später teilt Gon dem Kapitän mit, dass noch ein dreimal so starker Sturm als der vorherige Sturm anzieht. Der Kapitän sieht Gon sofort an, dass dieser weiß wovon er redet und sieht in Gon Gons Vater Ging. Er fragt dann Gon um sicher zugehen, wer Gons Vater ist. Als Gon ihm mitteilt, dass Ging sein Vater ist, erkennt der Kapitän, dass er richtig lag. Der Kapitän fragt Gon, Kurapika und Leorio warum sie Hunter werden wollen. Leorio weigert sich zu antworten und die anderen beiden antworten dem Kapitän. Während des Sturms kommt es zu einem Streit zwischen Kurapika und Leorio, als plötzlich einer der Besatzungsmitglieder über Bord fällt. Gon springt nach ihm und Kurapika und Leorio greifen nach Gons Knöchel und halten ihn fest. Gon zieht den jungen Mann wieder zurück an Bord. Kurapika und Leorio vertragen sich wieder. Der Kapitän teilt dann Gon, Kurapika und Leorio mit, dass dies bereits der Anfang der Prüfung sei und die drei den Teil der Prüfung bestanden hätten.

An Land gibt der Kapitän den dreien den Hinweis, dass sie zu einem einsamen Zedernbaum außerhalb der Stadt zu gehen um ihre Navigatoren zu finden. Gon und Kurapika entscheiden sich dort hinzugehen, während Leorio lieber den Bus nehmen möchte. Leorio erfährt erst auf dem weg zum Bus, dass dieser aber das Ziel nie ereichen wird und folgt dann doch Kurapika und Gon.

Two choice quiz!

Das Rätzel

Sie kommen in einer scheinbar verlassenen Stadt an. Gon aber kann die Einwohner hören. Als die Einwohner sich zeigen, stellt ihn der Anführer zwei Fragen, die sie nur mit 1 oder 2 beantworten knnen. Ein Mann drängelt sich vor und beantwortet die Frage scheinbar richtig. Doch ist die richtige Antwort auf die Frage, wen sie retten würden, die Mutter oder die Geliebte 'Schweigen'. Die drei beantworten die Frage richtig und gelangen nach einem kurzem Spaziergang an einem Haus. Dort treffen sie auf die Navigatoren, die von einer magischen Kreatur, welches sich Kiriko nennt, angegriffen wurden. Die Kreatur entfernt sich mit der Frau (eine der zwei Navigatoren) und Gon und Kurapika nehmen die Verfolgung auf. Leorio bleibt bei dem Mann (der andere Navigator) um ihn notdüftig medizinisch zu versorgen. Es stellt sich heraus, dass sich die ganze Szenerie nur eine Täuschung war, welche Gon enttarnte, als er den Unterschied zweier magischer Kreaturen erkennt. Auch Kurapika konnte einer der zwei Navigatoren enttarnen. Es stellt sich heraus, dass die Navigatoren die Kinder der magischen Kreaturen sind. Somit haben alle drei diesen Teil bestanden und werden von den magischen Kreaturen zum Prüfungsort gebracht.

Kiriko

Kirikos Familie

Am nächsten Tag in einer kleinen Stadt angekommen, bestellt die verkleidete magische Kreatur in einem kleinem Restaurant ein Gericht, welches das Code-Wort für den Zugang zur Hunterprüfung ist. Das Trio wird in einem kleinem Raum, welches sich als Fahrstuhl entpuppt, gebracht. Von dort gelangen die Drei zum ersten Prüfungsort, einen scheinbar endlosen Tunnel.

Hunter Exam

die anderen Anwerter der 287. Hunterprüfung

Zu Beginn werden sie von Tonpa den 'Anfängervernichter' entdeckt. Dieser stellt sich als 'Freund' vor. Dieser stellt ihnen noch weitere 'Stammgäste' wie Bourbon der Schlangenbeschwörer, Todo der Wrestler, die Amori-Brüder und Geretta der Jäger vor. Während Tonpas Einführung hören sie einen fürchterlichen Schrei. Sie beobachten einen Mann, dessen Arme sich scheinbar in Blühten auflösen. Dieser hatte zuvor Hisoka angerempelt und sich nicht entschuldigt. Sie erkennen, dass Hisoka für das Auflösen der Arme verantwortlich ist und Tonpa stell fest, dass dieser 'Psychpath' auch wieder an der Prüfung teilnimmt und gibt dem Trio den Tip, sich besser von Hisoka fernzuhalten. Zum Schluss bietet Tonpa den Dreien ein Getränk an, welches er mit Abführmittet präpariert hat. Doch Gon kann dieses schnell bemerken und spuckt das Getränk wieder aus, Leorio tut es ihm gleich und Kurapika verschüttet das Getränk. Tonpa ist natürlich nicht darüber begeistert und gibt kleinlaut zu, dass, wie Gon vermutet, der Saft scheinbar verdorben sein muss und entschuldigt sich für sein 'Missgeschick'.

Der erste Teil Bearbeiten

Screenshot00012

Der erste Teil der 287. Hunterprüfung

Satotz, der erste Prüfer, beginnt den ersten Teil der Hunterprüfung mit einem sehr langem Mrasch, wo keiner weiß wie lange dieser dauern würde und was das zeil sei.

Ein Junge überholt das Trio auf einem Skateboard. Leorio regt sich darüber auf, doch Gon meint, dass der Prüfer nur gemeint hätte, die Teilnehmer sollten ihm folgen. wie hatter er nicht erwähnt. Der Junge scheint beeindruckt von Gon und die beiden kommen ins Gespräch. Es stellt sich heraus, dass die beiden Jungen im selben Alter sind und dieser junge Killua heißt. Leorio fällt dann zurück, doch rafft er sich wieder auf und sprintet voran. Gon greift sich mit hilfe seiner Angelrute Leorios Aktentasche, die Leorio fallen ließ. Nach 80 km erreichen sie eine scheinbar endlose Treppe. Auf dieser beschleunigt Satotz sein Tempo. Es fallen weitere Teilnehmer zurück. Doch Gon, Killua, Kurapika und Leorio erreichen mit weiteren Teilnehmern den Ausgang. Doch müssen sie noch das Schwindlermoor bis zum zweiten Prüfungsort durchquären. 148 Teilnehmer von 404 erreichen den zweiten Prüfungsort.

Der zweite Teil Bearbeiten

Kurapika, Gon, and Leorio cooking test

Gon, Kurapika und Leorio im zweiten Teil der 287. Hunterprüfung

Im zweiten Teil der Hunterprüfung treffen Gon und seine Freunde auf die Gourmet-Hunter Menchi und Buhara. Die erste Aufgabe ist es Buhara gegrilltes Schwein (insgesamt sind es 70 Great Stamps) zu servieren. 70 Teilnehmer bestehen diesen Teil. Doch dann kommt Menchis Aufgabe - Sushi. Niemand, bis auf Hanzo, weiß was dieses Sushi ist. Alle Teilnehmer bestehen diesen Teil der Prüfung nicht. Es folgt eine Diskussion, welche eskalliert. Netero, der Leiter der Hunterprüfung, mischt sich ein. Somit kommt es zu einer Wiederholung des Tests und Menchi entscheidet sich für ein 'gekochtes Ei'. Die Wiederholung findet auf dem Spaltberg statt, wo die Teilnehmer ein Ei des Spinnenadlers aus der Tiefe der Schlucht des Spaltberges holen sollen. 42 Teilnehmer bestehen den zweiten Teil der Hunterprüfung.

Das Spiel um Mitternacht Bearbeiten

Showdown On The Airship Netero, Gon, and Killua

Gon und Killua gegen Netero

Am Bord des Luftschiffes erfahren die restlichen 42 Prüflinge, dass der dritte Teil am nächsten Tag um 8 Uhr stattfinden würde. Bis dahin können sie sich ausruhen. Während der Ruhephase werden Killua und Gon auf einen Rundgang von Netero zu einem Spiel herausgefordert. Wenn sie es schaffen Netero den Ball wegzunehmen, dann bekämen sie auf der Stelle die Hunterlizenz. Doch dies gelingt den beiden natürlich nicht. Frustriert tötet Killua zwei Teilnehmer.

Der dritte Teil Bearbeiten

Trick Tower

Der Trickturm

Am Morgen erreicht das Luftschiff die obere Plattform des Trickturms. Dort erfahren die 40 Teilnehmer, dass sie innerhalb von 72 Stunden den unteren Teil des Turms lebend erreichen müssen. Gezwungener Maßen tun sich Gon und seine Freunde mit Tonpa zusammen, welcher den Erfolg der Vier sapotieren will. Als erstes müssen die fünf gegen fünf Strafgefangene antreten. Tonpa gibt sehr schnell auf. Leorio verliert bei einer Wette sehr viel Zeit, doch gewinnen die fünf diesen Teil. Die verlorene Zeit müssen sie dann in einem Raum absitzen. Gerade so erreichen die fünf das Ziel und bestehen mit 20 weiteren Teilnehmern diesen Teil der Prüfung.

Der vierte Teil Bearbeiten

Zevil Island

Zevil Island

Der vierte Teil findet auf Zevil Island statt. Der Teil besteht aus einer Menschenjagd, wo die Teilnehmer die Plakette des anderen abjagen müssen. Sie müssen vorerst eine Nummer der anderen Teilnehmer ziehen, welche ihr Ziel ist. Gon zieht Hisoka. Es gelingt ihm tatsächlich Hisoka die Plakette heimlich mit Hilfe seiner Angelrute wegzunehmen. Doch wird er von Geretta betäubt. Dieser entnimmt Gon Hisokas und Gons Plakette und gibt Gon den Tip, beim nächsten Mal besser auf seine Deckung zu achten. Doch Geretta wird von Hisoka getötet. Hisoka gibt Gon seine und Gerettas Plakette und meint, dass Gon ihm die Plakette ja wiedergeben könne, wenn er Hisokas Faustschlag abwehren kann. Nach drei Tagen stößt er auf Kurapika und Leorio und hilft Leorio die Plakette seines Ziels zu erlangen. Zu Gons Missfallen, wie er zu Hisokas und Gerettas Plakette gekommen ist, besteht er zusammen mit Killua, Kurapika und Leorio diesen Teil der Prüfung.

Das Finale Bearbeiten

New-hunters

die sieben neuen Hunter

Die Endphase bestand aus einem Tunier zwischen den Teilnehmern. Netero legt fest, wer gegen wen antreten muss. Als erstes treten Gon gegen Hanzo an. Trotz Hanzos Prutalität verweigert Gon die Aufgabe. Hanzo erkennt Gons Entschlossenheit und gibt auf, somit besteht Gon diesen Teil der Prüfung und erlangt die begerte Hunterlizenz. Satotz erklärt später Gon, dass er die Prüfung bestanden hat. Hanzo kann in der nächsetn Runde Pokkle zur Aufgabe zwingen und besteht somit die Hunterprüfung und erhält ebenfalls die Hunterlizenz. Hisoka besteht die Prüfung, indem seinen Gegnern etwas ins Ohr flüstert und sie somit zur Aufgabe bringt. Killua wird von seinem Bruder Illumi manipuliert und tötet Bodoro, womit er die Prüfung nicht besteht.

Nach Gons Genesung erfahren sie von Illumi die Adresse von Killuas Zuhause und machen sich auf dem Weg zu dem Anwesen der Zoldyck Familie auf dem Kukuroo-Berg um Killua zu befreien.

Inhalt und Bilder: [1]

Seiten in der Kategorie „Hunter exam arc“

Unterkategorien

Medien in der Kategorie „Kategorie:Hunter exam arc“

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.