FANDOM


Buhara HxH 2011
Buhara
Kana

ブハラ

Rōmaji

Buhara

Erster Auftritt
Manga

Kapitel 10

Anime

Epsode 9 (1999)
Episode 6 (2011)

Profil
Geschlecht

männlich

Haarfarbe

schwarz

Augenfarbe

schwarz

Status

lebend

Beruf

Gourmet-Hunter
Prüfer

Buhara (ブハラ, Buhara) ist ein Gourmet-Hunter und neben Menchi ein Prüfer, der den zweiten Teil der 287. Hunter-Prüfung betreut.

Aussehen Bearbeiten

Buhara ist ein riesiger Kerl mit einer großen Wampe und einem noch größeren Appetit. Er ist in der Lage riesige Portionen zu essen, die größer sind als sein eigenes Körpergewicht.

Persönlichkeit Bearbeiten

Buhara ist von fauler Natur, was sich von Menchis hohen Eigenschaften abhebt. Jedoch hat er auch eine fiese Seite. Zum Beispiel behauptet er den Prüflingen der 287. Hunterprüfung gegenüber, dass sie sich jegliche Art von Schwein aus dem Visca-Wald aussuchen können, obwohl nur eine Art Schwein im Visca-Wald lebt, die auch noch sehr gefährlich ist.

Handlung Bearbeiten

Hunter Exam arc Bearbeiten

Buhara in the 2011 anime adaptation

Buhara leitet seinen Teil der Prüfung ein

Buhara stellt sich im zweiten Teil der 287. Hunterprüfung als Co-Prüfer vor und leitet den ersten Teil des zweiten Prüfungsteils. Menchi bemerkt, dass er völlig ausgehungert sein muss, als sie den Teilnehmern verkündet ihr und ihrem Co-Prüfer eine Mahlzeit ihrer Wahl zuzubereiten, welches ihre Anforderungen befriedigen muss. Die Bedingung in Buharas Teil der Prüfung ist, ihm ein Schwein aus dem Visca-Wald auf dem Grill zuzubereiten um den Teil der Prüfung zu bestehen. Wer sein Teil besteht, muss dann Menchis Gericht zubereiten. Allerdings gibt es nur eine Schweinesorte im Visca-Wald - das Great Stamp, welches mehrere Meter groß ist und mit seiner riesigen Nase einen Menschen zerquetschen kann. Wenn man nicht aufpasst, kann man schnell zum Schweinefutter werden, so erklärt Buhara. Dank Gons Entdeckung, dass die Schwachstelle die Stirn der Schweine ist, schaffen es 70 von 148 Kandidaten ein Great Stamp zu erlegen und zu Buharas großer Freude, werden ihm 70 gegrillte Schweine serviert. Satt und zufrieden lässt Buhara alle 70 Kandidaten seinen Teil der Prüfung bestehen, während die Teilnehmer über die Menge, die Buhara vertilgt hat, staunen.

Menchi missbilligt Buharas Leichtfertigkeit alle 70 Kandidaten bestehen zu lassen, obwohl Buhara die Zahl der Kandidaten um über die Hälfte minimiert hat und leitet die nächste Runde ein und verlangt von den Kandidaten die Zubereitung von Sushi. Buhara bemerkt, als die Kandidaten sich an die Zubereitung von Sushi machen, dass Menchi selbst grausam ist, da der Fisch für das Sushi ja im Meer lebt. Menchi aber meint, dass gerade das die ganze Sache um so interessanter macht. Menchi denkt, sie sei mehr ein Kochkünstler als ein Prüfer. Das zu hören beunruhigt Buhara, da er befürchtet, dass Menchis schlechte Seite hervor kommen könnte. Hanzo serviert Menchi ein anscheint echtes Sushi. Es sieht zwar aus wie gepresstes Sushi, doch stimmt der Geschmack nicht. Während Menchi Hanzo einen Vortrag hält, denkt sich Buhara, dass Menchis schlechte Gewohnheiten nun zum Vorschein gekommen sind und wenn sie erstmal ihre Beherrschung verloren hat, kennt sie kein Erbarmen. Nachdem die Prüfungskandidaten erfahren haben wie man Sushi zubereitet, weist Buhara auf Menchis pingelige Natur hin. Am Ende lässt Menchi zu Buharas Betroffenheit alle Kandidaten durchfallen.

Als Menchi mit Beans am Telefon über das Prüfungsergebnis diskutiert, sitzt Buhara daneben und hört ruhig zu und bemerkt, dass die eigentliche Aufgabe die Auffassungsgabe und andere Dinge zu beurteilen war, was er aber nicht erwähnen konnte, da ihm Menchi den Mund verbietet. Schließlich teilt sie stur mit, dass kein Kandidat den zweiten Teil der Prüfung bestanden hätte. Dies bekommt ein Teilnehmer namens Todo mit, worauf dieser seinen Arbeitstisch, welches die Kandidaten zur Zubereitung des Sushis benötigten, mit der Faust zerschlägt. Nach einem heftigen Streit greift Todo Menchi an und Buhara beseitigt ihn mit nur einem Schlag. Im Manga fliegt Todo durch ein Fenster aus dem Haus, im Anime 2011 fliegt Todo im hohem Bogen gegen eins der Mauertürme und landet auf dem Boden. Menchi meint, Buhara solle sich da heraushalten. Doch Buhara bemerkt, dass wenn er nicht eingegriffen hätte, sie den Kandidaten getötet hätte. Menchi erklärt die Aufgaben eines Gourmet-Hunter als plötzlich Neteros Stimme erklingt, welcher bemerkt, dass Menchis Urteil unfair sei. Menchi lenkt ein und bittet den Test zu wiederholen. Als Netero einwilligt, entscheidet sie sich für ein neues Gericht "gekochtes Ei". Nach dieser Phase bestehen 42 Kandidaten den zweiten Teil der Hunterprüfung.

The examiners in the airship

Buhara und die Prüfer diskutieren über die diesjährigen Prüflinge

Nach der 2. Phase der Prüfung genießen Buhara und die anderen Prüfer eine Mahlzeit zusammen im

Gespräch über die Prüfungskandidaten in der Prüfung. Im Gespräch geht es darum wen sie am meisten bevorzugen. Buhara wählt Hisoka. Er berichtet darüber ausführlich, als Menchi ihre Geduld verloren hat, hat er eine massiven Menge der negativen Energie verspürt. Nach der 4. Phase der Prüfung genießen die Prüfer wieder eine Mahlzeit und sie fragen Netero, was er als nächstes für die Teilnehmer plant. Netero plane einen außergewöhnlichen Kampf zwischen den Prüfungskandidaten. Als Netero die Vorlage den Prüfern zeigt, welcher Kandidat gegen wen kämpfen soll, fragt Buhara ob dies sein ernst sei. Netero versichert, dass er es wirklich ernst meine. Am nächsten Tag beaufsichtigen Buhara und die anderen Prüfer die Endphase der Prüfung und auch den Streit danach, ob Illimui Killua manipuliert hat, als Killua Bodoro tötete.

13th Hunter Chairman Election arc Bearbeiten

Buhara and Menchi

Buhara und Menchi bei der Wahl des 13. Huntervorsitzenden

Buhara hat an der Abstimmung neben anderen Huntern für den folgenden Vorsitzenden teilgenommen. Danach wird Buhara sitzend neben Menchi im Hunterverbandsauditorium wieder gesehen, wo die 2 Endwahlen statt fanden.

Fähigkeiten und Befugnisse Bearbeiten

Buhara sends Todo flying

Buhara beseitigt Todo mit einem Schlag (Manga)

Buhara hat Zugang zu allen Vorteilen, die durch seinen Status als ein Hunter gewährt sind. Er verfügt über eine große körperliche Kraft, die ihm ermöglicht mühlos einen großen Mann wie Todo weg zuschlagen, so dass dieser durch die Luft fliegt. Als ein Prüfer ist er wahrscheinlich ein fähiger Gourmet-Hunter und als solcher auch fähig Nen anzuwenden. Er hat auch die unheimliche Fähigkeit, eine Menge an Nahrung zu essen, welche größer ist als sein eigener Körper (70 gegrillte Great Stamps). Die einzige mögliche Erklärung ist, dass sein Verzehren unmenschlich schnell ist.

Bilder und Inhalt [1]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.